Neumond Juli

Uranische Astrologie

nach dem System von

Ruth Brummund

 

Copyright 2017

Alle Rechte vorbehalten.

Juli-Neumond

 

Sommerzeit = Erholungszeit? In den meisten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen und viele verreisen. Wetterextreme, Erdbeben und vieles mehr, zeigen uns auch in diesen Tagen immer wieder, dass auch die Erholungszeit voller Überraschung stecken kann…

 

Das Monatshoroskop ist berechnet auf den 23. Juli 2017, 9.46 UT, Berlin:

 

In den nächsten Wochen müssen wir immer wieder mit Schäden durch technische Mängel rechnen. Auch werden wir Gefahren durch Wasser (Überschwemmungen, Starkregen usw.) ausgesetzt sein (UR=NE=HA). Auch Deutschland ist hiervon betroffen, es dürfte hier auch immer wieder zu Stürmen mit Orkanstärke kommen (AS=UR=NE=HA=VU).

 

Berlin wird in diesen Tagen auch wieder seinen Einfluss und seine Stärke unter Beweis stellen müssen. Die Friedensbestrebungen dürften jetzt wieder erfolgreich sein (AS=SO=MO=AP=VU). Wichtig ist, dass nun gemeinsam gehandelt wird (MC=KN=MA). Berlin sollte sich seiner Überlegenheit bewusst sein (MC=KR).

 

Die Börsen werden sich beständig weiterentwickeln; jedoch könnten die Gewinne im Allgemeinen wohl eher gering ausfallen (JU=AD).

 

Neumonhoroskop

Die Zeit ist nun günstig, mit neuen Entwicklungen zu starten, z. B. eine neue Arbeit zu beginnen (PL=ZE).

 

Was werden die kommenden Wochen für Deutschland bringen? Die Ortspunkte (LM=LA) beziehen sich auf Berlin. Was sagen diese Punkte aus?

 

Berlin ist von diesem Neumond in besonderer Weise betroffen (LM=LA=WI/SO und LM=LA=WI/MO). In der Öffentlichkeit besteht Unsicherheit (LM=LA=WI/NE). Es ist nun Zeit, Klarheit zu schaffen (LM=LA=MA/PO); dies sollte gemeinschaftlich getan werden (LM=LA=MA/CU). Mit den anstehenden Problemen sollten sich alle Parteien ausdauernd und konzentriert beschäftigen (LM=LA=SA). So können die Erwartungen der Öffentlichkeit auch befriedigt werden (LM=LA=WI=UR); es wird eine staatliche Entwicklung erwartet (LM=LA=PL/KR), denn es kann zu Überheblichkeiten kommen (LM=LA=ZE/KR). Aussprachen müssen gefordert werden (LM=LA=ME/ZE), damit ein Wandel im Denken erfolgen kann (LM=LA=ME/PL). Es gilt, Optimist zu bleiben (LM=LA=ME/JU) und Impulse zu geben und Stärke zu zeigen (LM=LA=WI/VU).

 

Dennoch wird es immer wieder zu Störungen in der Harmonie kommen (LM=LA=VE/SA) und auch zum Abbruch von Aussprachen (LM=LA=MA/AD); jedoch sollte die Vernunft siegen (LM=LA=SO=PO) und zwar die der gesamten Gemeinschaft oder allen Völkern (LM=LA=MO/CU), um Klarheit in der Öffentlichkeit zu schaffen (LM=LA=MO=PO). Dies trägt zum sozialen Frieden der kommenden Wochen bei (LM=LA=CU/AP). Letztlich wird es jedoch zu Veränderungen in den Beziehungen kommen können (LM=LA=KN/PL). Dies wird die Anerkennung der Öffentlichkeit haben.

 

„Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ – Max Frisch